Schon seit langem interessieren mich speziell drei Dinge: Die persönliche innere Entwicklung, die Körper/Geist-Verbindung und Sport. Ich mag es total, mich und andere in Bewegung zu bringen :).

Meine beiden erwachsenen Kinder begleite und unterstütze ich nach wie vor mit Hingabe und Humor auf ihren spannenden Lebenswegen und mein „3. Kind“ (Hund Iras) ist fast überall mit dabei.

Mit ihnen durfte ich jede Menge lernen – und dabei sehr vieles über mich. Kinder zeigen einem deutlich und unverblümt die eigenen Schwächen, Wunden und Glaubensmuster auf. Erst als ich dies als Geschenk annehmen konnte und an meinen Themen zu arbeiten anfing, fiel ganz viel Stress und Druck weg – zuerst bei mir, dann bei Ihnen. Dadurch wurde unser Familienleben viel entspannter, leichter und humorvoller.

Aus diesem Grund bin ich auch so restlos von mentalem Training überzeugt. Jede Minute davon ist perfekt investierte Zeit – je mehr, desto besser natürlich.

Kinder dürfen bestenfalls so früh wie möglich die Erfahrung machen, dass man fest mit beiden Füßen im Leben stehen kann, auch wenn es stürmt und rüttelt. Und dass es einfache Wege gibt, wie sie sich ihre Leichtigkeit und ihre angeborene Freude am Leben erhalten können. Deswegen begeistere ich mich so sehr für meine Tätigkeit als Mentaltrainerin.

Ich freue mich von Herzen, DEIN Kind auf dieser Reise begleiten zu dürfen und es auf seinem Weg zu einem unbeschwerten und glücklichen Leben zu unterstützen!

error: